Logo    
     
DIENSTLEISTUNGEN
THEATER
MUSIKTHEATER
EVENT
VARIETÉ & SHOW
THEATERPÄDAGOGIK
KULTURPÄDAGOGIK
SOCIAL-ART-PROJECTS
PÄDAGOGIK
WERKSTATTGESPRÄCHE
VITA
BONUSMATERIAL
PRESSEMATERIAL
LINKS/PARTNER
KONTAKT/IMPRESSUM
  Vita

Ulrich Thon wurde 1967 am Bodensee geboren. Seine Arbeit richtet er immer wieder nach seiner Neugier aus, immer im Bemühen darum, nicht durch Gewohnheiten der bequemen künstlerischen Routine zu verfallen. Nachdem er eigentlich Malerei studieren will, entzündet sich unerwartet für ihn selbst seine Liebe zum Theater. Trotzdem bleibt Thons Arbeit geprägt von einer bildhaften Denk- und Erzählweise.
Nachdem er zunächst als Schauspieler arbeitet, macht er parallel eine Ausbildung zum Heim- und Jugenderzieher, die Voraussetzung zur Anerkennung als Theaterpädagoge ist, und die er vorrangig für die Realisierung zahlreicher Theaterprojekte im Jugendhilfebereich nutzt, die ihm sehr am Herzen liegt.

In Bremen gründet Thon ein Ensemble, für das er zehn Jahre lang seine Bildsprache entwickelt, Stücke schreibt und Regie führt. Als Schauspieler sucht er sich gezielt verschiedene Projekte aus, die ihn reizen. So lässt ihn der Wunsch, mit Konstantin Wecker zu arbeiten und seine Stimmfähigkeiten weiter auszubauen, einen mehrjährigen Ausflug als Darsteller ins Musical unternehmen.
Nebenher arbeitet er jedoch immer wieder auch als Schauspieler, Regisseur und Autor in anderen Städten, konzipiert und realisiert Stadtfeste, inszeniert an der Operette oder hebt Schönherz und Fleers »Das Rilke-Projekt« auf die Bühne.

Die Anfrage für eine Eventregie öffnet Thon vor einigen Jahren die Tür in ein neues Arbeitsfeld, in dem er ganz andere Bilder realisieren kann, als auf einer Theaterbühne. Neben Firmenauftritten auf der CeBIT, oder Großveranstaltungen wie dem Europafest am Brandenburger Tor, leitet Thon ebenfalls als Regisseur die Veranstaltung auf dem Marienfeld beim Weltjugendtag in Köln.


Übersicht

Interdisziplinäre Projekte
Das Else Lasker-Schüler-Projekt »Hinter ders Tages Ende« 2005, Osnabrück
Das RILKE-PROJEKT Live 2004, Frankfurt

Schauspiel-Regie – Freie Theater
Annas Königreich 2001, Bremen
Klamms Krieg 2001, Bremen
Der Zauberer von Oz Regie und Bühnentext, 2001, Bremen
Die Reise zum Eiskönig 1997, Bremen
Krabat 1996, Bremen

Kabarett-Regie
Flugversuche 2008, Münster

Schauspiel – Soloproduktionen
Tagebuch eines Wahnsinnigen 1986, Bremen und Tournee
Ich, Feuerbach 1991, Bremen
Ansichten eines Clowns 1986 / 2001, Berlin, In- und Ausland

Schauspiel – Ensemble
Das Dschungelbuch 2002/2003, Tournee
Jim Knopf und die Wilde 13 2000/2001, Tournee
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 1999/2000, Tournee
George Dardin / Bürger als Edelmann 2001, Bad Iburg
buntbrecht 1999, Bremen
Heute back ich, morgen brau ich 1999, Bremen
Das Tagebuch der Anne Frank 1998/1999/2000, Bremen
Don Quichotte 1998, Bochum
Emigranten 1997, Bremen
Columbus entdeckt Amerika 1994, Großenhain
Die Schneekönigin 1992, Bremen
Ausgezeichnet mit dem 2. Platz des Kinder- und Jugendtheater-Festivals des Landes Bremen
Felix und Katharina 1991, Bremen
Anatevka 1987, Mannheim
Caroline von Günderrode 1987, Mannheim
Viel Lärm um Nichts 1987, Mannheim
Die Panne 1986, Heidelberg

Musical-Regie
unverfroren aufgetaut 2010, Hamburg
Das große Geheimnis der Brüder Grimm 2008, Frankfurt
Jim Knopf und die Wilde 13 2001, Cuxhaven
Sindbads letztes Abenteuer 2000, Wangerooge
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 2000, Cuxhaven

Operette
In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine 2005, Neustrelitz

Besondere Veranstaltungen
XX. Weltjugendtag 2005, Köln

Events | Veranstaltungen
Ball total, Eröffnung der Ballsaison am Deutschen Theater München 2011, München
UGG Boots 2010, München
Tag der deutschen Einheit, Bühnen der Bundesministerien 2010, Bremen
Lufthansa Technik, Meeting 2010, Hamburg
Bundeskanzleramt, Tag der offenen Tür 2010, Berlin
Bertelsmann Mitarbeiterfest 2010, Schloss Rheda-Wiedenbrück
Lufthansa Management, Meeting 2010, Hamburg
60 Jahre Grundgesetz – 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland 2009, Berlin
Bertelsmann Stiftung – Kinder früher fördern 2008, Buchmesse Leipzig
DHL GEC 2008 2008, Leipzig
Post TEM 2008 2008, Berlin
PriceWaterhouseCoopers – Partnertagung 2007, Köln
EUROPAFEST – 50 Jahre Römische Verträge 2007, Berlin
2. Mai 1945 – 2. Mai 2005 – 60 Jahre Kriegsende in Berlin 2005, Berlin
Tag der Demokratie – Gedenkveranstaltung 2005, Berlin
Eröffnungsevent der Firma SAMSUNG 2005, Hannover
Eröffnungsevent der BERTELSMANN-Dependance 2003, Berlin

Spektakel und Stadtfeste
Der goldene Schnitt – 50 Jahre Stadt Achim 1999, Achim
Löwenspektakel 1995, Schwerin
Hafenkult 95 1995, Ostseehäfen

Varieté
Varieté im Schnee 2011, Zugspitze
Weißes Erz 2011, Pori (Finnland)
Fortissimo 2011, Leipzig
Crazy & Classic 2011, TUI - Mein Schiff, Kanarische Inseln
RED - Homage an die Farbe der Liebe 2010, Hannover
Beatz 2010, Hannover, Bad Oeynhausen, Münster, Essen, München
le clown 2009, Essen/München
Classic II 2009, Bad Oeynhausen
Classic I 2008, Münster
Faccie della Notte 1995, Bremen

Stadt-Live!-Shows
Rietberg Live! – Ost-West – 20 Jahre einer wilden Ehe 2010, Rietberg
Rietberg Live! – Es war einmal 2009, Rietberg
Rietberg Live! – Die Show danach 2008, Rietberg
Rietberg Live! – Zuhause bei Freunden 2008, Rietberg
Rietberg Live! – Flower Power 2008, Rietberg
Rietberg Live! – Auftakt 2008, Rietberg

Theaterpädagogik – Mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Das Haus der Temperamente 2011, Essen
Die Dreigroschenoper 2010, Essen
Der eingebildete Kranke 2010, Osnabrück
Die Schwarze Spinne 2009, Rietberg
entgleist 2009, Bochum
vorstadtengel 2008, Bielefeld
Der Chronist der Winde 2007, Münster/Bochum
Café Carmen – eine Vollmasken-Oper, 2007, Osnabrück
Käthi B. 2006, Osnabrück
Das Gauklermärchen 2005, Bochum
solveig, ein jahr 2004, Osnabrück
peergynt 2003, Osnabrück
Tevje, der Milchmann 1994, Uelzen
A Christmas Carol 1993, Uelzen
Tau G. Nix 1992, Bremerhaven
Damals war es Friedrich 1993, Bremen

Kulturelle und kunstpädagogische Projekte
Geräusch-Cool-Isse 2002, Hip Hop, Bremen
Klangfarben 2001, Musik, bildende Kunst, Bremen
Alles Theater 2000, Theater, Bremen
Augenblick-Fänger 1999, Film, Bremen
Klangform 1998, Musik, Sprache, Malerei, Bremen
Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der freien Kunstschulen Niedersachsen
1001 Nacht 1997, Akrobatik u. Theater, Bremen
Fremder Tag 1996, Musik, Bremen
Museum of Living Art 1995, Plastik u. Tanz, Malerei, Bremen
Das Fest der Fabelwesen 1994, Masken, Bremen

Filmografie
empowering the future 2008, PWC, Drehbuch & Regie
Dr. Martin 2008, ZDF, Komparsenbetreuung
Du kriegst ihn 2003, Kurzfilm, Buch und Regie
Tatort Baustelle 1994, BBG, in der Rolle des Bauleiters
Wir Kinder aus Nicaragua 1986, ZDF, Synchronisation

Arbeit als Erzieher
Ausbildung zum Supervisor (ifs, Essen)
Solveigs Hof Jugendhilfeeinrichtung, als Erzieher, Osnabrück
Kinderladen »Die Blauen Elefanten« als Erzieher, Berlin
Freizeitheim Haferkamp Leitung Theatergruppe / Bremen Haferkamp, Bremen
Kita Tenever Springkraft, Bremen
Kita Fritz Gansberg Gruppenleitung (Vertretung), Bremen
Kita Vorstraße Gruppenleitung /Assistenz Familientherapie, Bremen
Tobias Schule Werkunterricht, Oberstufe (mit Mehrfachbehinderten), Bremen
Ausbildung zum Erzieher staatliche Anerkennung, Kassel
Kinderheim Rheinau Einjähriges Praktikum, Mannheim