Logo    
     
DIENSTLEISTUNGEN
THEATER
MUSIKTHEATER
EVENT
VARIETÉ & SHOW
THEATERPÄDAGOGIK
KULTURPÄDAGOGIK
SOCIAL-ART-PROJECTS
PÄDAGOGIK
WERKSTATTGESPRÄCHE
VITA
BONUSMATERIAL
PRESSEMATERIAL
LINKS/PARTNER
KONTAKT/IMPRESSUM
 
« neueres zurück zur Übersicht älteres »

DHL GEC 2008
Social Dinner at Auerbachs Keller anlässlich offizieller Eröffnung des DHL Air Hubs

Konzeption und Gesamtregie
Auftrag: Nordmann Event Consulting
Flughafen Leipzig, 2008


Der DHL Air Hub ist das modernste Luftfrachtdrehkreuz in ganz Europa. Ziel von DHL ist es, langfristig schneller und stärker zu wachsen als der Wettbewerb. Als weltweiter Marktführer ist es der Anspruch, eine Vorreiterrolle einzunehmen und die künftige Entwicklung der Branche maßgeblich zu prägen. Anlässlich der Eröffnung trafen sich Manager aus aller Welt in Leipzig und wurden mit verschiedenen Begleitveranstaltungen stilvoll verwöhnt.

Der „DHL-Ausflug“ nach Leipzig war die Fortsetzung der Post-Veranstaltung in Berlin. Meine medienwirksame Idee, die gesamte Schar illustrer Gäste ein großes DHL-Flugzeug ziehen zu lassen, scheiterte zunächst in Leipzig; dann im alternativ angebotenen Cottbus aufgrund von Versicherungsfragen und den – im Januar – unsicheren Witterungsverhältnissen.
So zogen wir uns in den warmen Auerbachs Keller zurück, für den ich englisch-sprachig Goethes Szene des Auerbachschen Kellers aus Faust inszenierte.
Um Mephistos Verschwinden spektakulärer zu machen und die kurze Aufführung, die zwischen das Dinner getaktet war, etwas bunter zu gestalten, stellte ich dem großen Verführer noch den finnischen Zaubermeister Jay Niemi als Diener an die Seite.
Die Führungen durch die Stadt fanden entsprechend der Inszenierung in Renaissance-Kostümen statt.
Die Teilnehmer hatten an diesem Tag bereits knapp eine Woche Dauerprogramm hinter sich und es war ihnen anzumerken. Die Aufmerksamkeit und auch die Freude an den Dingen ließ nach. Im Grunde wollten sie sich nur noch in Ruhe unterhalten und das war – bei aller Mühe unsererseits – auch zu verstehen.


« neueres zurück zur Übersicht älteres »